Arbeitsmarkt News

Philip Morris schließt Produktion in Berlin – Neukölln

Der #Tabakkonzern #Philip #Morris mit den Marken #Marlboro, #L&M und #Chesterfield stellt die #Zigarettenproduktion in seinem Werk in Berlin ein.

Geplant sei dies zum 1. Januar 2020, teilte das Unternehmen mit. Grund sei ein “verändertes
#Konsumentenverhalten“, es erfordere eine “deutliche Reduzierung der Produktionskapazitäten”.

Für 950 der rund 1050 #Mitarbeiter strebe Philip Morris “#faire und #sozialverträgliche #Lösungen” an. Die #Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) kritisierte den “Kahlschlag” als “unverantwortlich”.

#Philip #Morris erklärte, der #Absatz von #versteuerten #Zigaretten gehe in #Europa zurück. Es gebe erhebliche Überkapazitäten. Daher solle die Zigarettenproduktion in Berlin eingestellt werden.

Philip Morris schließt Produktion in Berlin – Neukölln